News

Ein starkes Stück Heimat: Charlotte Quik besucht das Deichdorfmuseum Bislich

17.3.2022

|

Quik unterwegs

Ein starkes Stück Heimat besuchte die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik mit dem Bislicher Ratsmitglied Volker Dingebauer im Dorf am Deich: das Deichdorfmuseum Bislich! Herzlich empfangen wurden die Gäste von einigen Vertretern des Heimat- und Bürgervereins Bislich e. V. mit Kornel Schmitz an der Spitze und Museumsleitung Dr. Barbara Rinn-Kuppka.

Zu sehen und zu erfahren gab es einiges im Deichdorfmuseum: Viele spannende Informationen zum Rhein und zum Hochwasserschutz, zum Dorfleben in alten Zeiten, zum historischen Handwerk und mit Gezwitscher untermalte Exponate aus der niederrheinischen Vogelwelt. Keine Frage: Ein Besuch lohnt sich!

Die Besonderheit dieses tollen Museums: Es wird weitestgehend ehrenamtlich betrieben! Träger ist der Heimat- und Bürgerverein Bislich e. V. in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Stadt Wesel. Charlotte Quik: „Das ist ein ganz großartiges Projekt, das deutlich macht, was ehrenamtliches Engagement vor Ort bewirken kann. Umso mehr freue ich mich, dass das Deichdorfmuseum Bislich bereits von der Heimatförderung des Landes Nordrhein-Westfalen profitieren konnte – definitiv gut angelegte Fördermittel.“

Aktuelle news

31.1.2024

Närrischer Landtag 2024: Gäste aus Wesel, Brünen und Dingden feiern auf Einladung von Charlotte Quik in der Bürgerhalle

Weiterlesen

8.1.2024

Charlotte Quik: „Die Sparvorschläge der Ampel-Regierung gefährden die Wettbewerbsfähigkeit unserer heimischen Landwirtschaft, der Forstwirtschaft und des Gartenbaus“

Weiterlesen

22.11.2023

Jugendlandtag 2023 war „große Bereicherung“: Lea-Marie Witteberg von der Gesamtschule Schermbeck vertrat die Abgeordnete Charlotte Quik drei Tage in Düsseldorf

Weiterlesen
Zum News-center