News

Charlotte Quik besucht den Schützenverein Damm: „Hier kommt Landesförderung direkt vor Ort an“

18.3.2022

|

Förderungen

Die CDU Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat dem Dammer Schützenverein einen Besuch abgestattet und das Schütztenhaus besichtigt, das derzeit mit Landesmitteln umgebaut wird. Empfangen wurde Charlotte Quik, die in Begleitung der Dammer CDU-Ratsfrau Hildegard Neuenhoff gekommen war, von Schützenpräsident Bernd Abel, Hauptmann Klaus Kohlenbrenner, Schriftführer Bernd Krebbing und dem ehemaligen Präsidenten Heinz-Wilhelm Schult. „Hier kommt Landesförderung direkt vor Ort an“, zeigte sich die Landtagsabgeordnete beeindruckt.

Zunächst stand eine Besichtigung des 1977 eingeweihten Schützenhauses an. Vom großen Versammlungsraum, der eine neue Theke erhalten hat, ging es zunächst auf den Kleinkaliber-Schießstand und dann auf den Luftgewehr-Schießstand. Präsident Bernd Abel berichtete, dass seit dem vergangenen Jahr hier jeden Freitag mindestens 14 Kinder und Jugendliche zum Training kommen. „Das ist doch ein sehr starkes Zeichen in Zeiten der Coronapandemie“, lobte Charlotte Quik die Vereinsarbeit.

Anschließend ging es zur „Baustelle“. Dank der Förderung aus dem Programm „Moderne Sportstätte“ in Höhe von 36.000 Euro entsteht derzeit unter Mitwirkung der Schützen im Bereich des Haupteingangs eine behindertengerechte Toilette. Diese soll bis zum Schützenfest am Wochenende nach Pfingsten fertiggestellt sein. „Hier kommt Landesförderung direkt vor Ort an“, so Charlotte Quik.

Die Dammer Schützen wollen in diesem Jahr auf jeden Fall ihr Schützenfest feiern. Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik wies in diesem Zusammenhang auf das Förderprogramm „Neustart miteinander“ hin. Dieses kann über die Homepage des Heimatministeriums beantragt werden (www.mhkbg.nrw) und ermöglicht es Vereinen, Zuschüsse zu Veranstaltungen nach der Coronapandemie in Höhe von bis zu 10.000 Euro zu erhalten. „Dieses Förderprogramm soll eventuelle Risiken solcher wichtigen Veranstaltungen abmildern, wie gestiegene Kosten oder geringeren  Besucherzahlen“, betonte Charlotte Quik.

Bernd Abels Einladung zur 325-Jahr-Feier des Schütztenvereins Damm im kommenden Jahr nahm Charlotte Quik gerne an.

Bildunterzeile: Vor dem Dammer Schütztenhaus (v.l.): Schützenpräsident Bernd Abel, Charlotte Quik MdL, Hauptmann Klaus Kohlenbrenner, der ehemalige Präsident Heinz-Wilhelm Schult, Ratsfrau Hildegard Neuenhoff und Schriftführer Bernd Krebbing.

Aktuelle news

25.6.2022

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik befürwortet den Koalitionsvertrag: „Gute Basis für fünf erfolgreiche Jahre“

Weiterlesen

31.5.2022

Charlotte Quik: „Land NRW baut Unterstützung des Ländlichen Raums auch im Kreis Wesel weiter aus – Leader-Regionen erhalten fünf Millionen Euro"

Weiterlesen

30.4.2022

Von Moers nach Düsseldorf: Schülerinnen und Schüler des Adolfinum Gymnasium Moers zu Gast bei Charlotte Quik im Landtag Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen
Zum News-center