News

Bewegte Geschichte und Sternstunde des Ehrenamts: Senioren Union Hamminkeln unter Leitung von Heinz Breuer mit Charlotte Quik unterwegs im Bürgerpark Bergfrede

3.3.2022

|

Quik unterwegs

Der Bürgerpark Bergfrede in Hamminkeln liegt zwar mitten in der Stadt, aber die bewegte Historie dieses Stückchens Natur erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Um der spannenden Geschichte rund um den Bürgerpark näher zu kommen, hat die Senioren Union der CDU Hamminkeln einen geschichtlichen Spaziergang durch die Grünanlage unternommen. Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik ist der Einladung gerne gefolgt und zeigt sich begeistert von der versteckten grünen Lunge Hamminkelns. „Dieser Bürgerpark ist für Hamminkeln eine große Bereicherung. In direkter Stadtzentrumsnähe 9 Hektar Natur zu haben, ist wirklich toll!“, freut sich die Brünerin.

Heinz Breuer, früher erster Vorsitzender des HVV, heute als Chef der Senioren Union vor Ort, hat die Geschichte des Bürgerparks dokumentiert und leitet den geschichtlichen Spaziergang. „Damals stand in dem heutigen Park der Gutshof Bergfrede. Zu dem Gut gehörten früher 40 Hektar Fläche“, erklärt Breuer den Zuhörern. Der Besitz hat dem Krieg getrotzt,  in den 60er Jahren musste das Guthaus dann leider gesprengt werden. „Noch heute liegen die Ziegelsteine im Bürgerpark an der Stelle, wo das Haus damals stand“, erinnert sich Heinz Breuer. Heute gehören die letzten 9 Hektar einer Bocholter Firma. Diese hat die Fläche 1995 an den HVV verpachtet. „Wir haben dann in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit und in Zusammenarbeit mit dem NABU Wege angelegt und den Bürgerpark errichtet. Er wird auch heute noch sehr gut von den Hamminkelner Bürgerinnen und Bürgern angenommen. Seien es die Hundespaziergänger, die Jogger, oder die Kinder, die im Wald toben, klettern und bauen. Es ist schön, dass etwas von dem alten Gut Bergfrede erhalten geblieben ist“, ist Heinz Breuer dankbar für dieses starke Stück Hamminkelner Geschichte. Und Charlotte Quik freut sich über diese Sternstunde des Ehrenamts, die einmal mehr deutlich macht, was Zusammenhalt und Engagement vor Ort bewegen kann.

Aktuelle news

31.1.2024

Närrischer Landtag 2024: Gäste aus Wesel, Brünen und Dingden feiern auf Einladung von Charlotte Quik in der Bürgerhalle

Weiterlesen

8.1.2024

Charlotte Quik: „Die Sparvorschläge der Ampel-Regierung gefährden die Wettbewerbsfähigkeit unserer heimischen Landwirtschaft, der Forstwirtschaft und des Gartenbaus“

Weiterlesen

22.11.2023

Jugendlandtag 2023 war „große Bereicherung“: Lea-Marie Witteberg von der Gesamtschule Schermbeck vertrat die Abgeordnete Charlotte Quik drei Tage in Düsseldorf

Weiterlesen
Zum News-center